LYRYX  -  DER Kulturverein

LYRYX ist ein Kulturverein aus Chemnitz, der Musikveranstaltungen in Kooperation mit Bars, Festivals, Restaurants und auf Stadtfesten organisiert. Die Events des LYRYX e.V. werden dabei von ehrenamtlichen Helfern in Zusammenarbeit mit verschiedenen Musikern arrangiert. 

 

Die Satzung des LYRYX e.V. steht Ihnen zum freien Download zur Verfügung.

Download
Satzung des LYRYX e.V..pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.4 KB
Im stillgelegten Bergwerk “St. Anna Stollen“ warten die Gäste auf die  Eröffnung des außergewöhnlichen Liedermachererlebnisses.
Im stillgelegten Bergwerk “St. Anna Stollen“ warten die Gäste auf die Eröffnung des außergewöhnlichen Liedermachererlebnisses.

Soziales Engagement

Meine Heimat ist kein Ort, es sind die Menschen!“ Oder sprichwörtlich auch: Musik schafft Heimat. LYRYX setzt sich in der Gesellschaft nicht nur nachhaltig für kulturelle Veranstaltungen, sondern auch für Flüchtlingsarbeit ein. Seit dem Sommer 2015 organisiert die Liedermacherinitiative Gastauftritte in Flüchtlingsunterkünften. Während den Konzerten haben die Flüchtlinge die Möglichkeit, selbst zu musizieren oder die Instrumente auszuprobieren. Die Konzerte gelten auch allen Helfern und Ehrenamtlichen, die sich für Flüchtlinge engagieren.

Der “Cup der guten Hoffnung“ ist ein Sport- und Musikevent im Chemnitzer Stadtteil Helbersdorf. Dieses Fußballturnier ist in Sachsen einzigartig, denn es verbindet Menschen mit unterschiedlichen Nationalitäten durch Musik und Sport. Mit dieser Veranstaltung sprechen sich die Teilnehmer für ein weltoffenes Chemnitz aus. LYRYX unterstützt das Event mit einer Bühne, stellt ehrenamtliche Helfer und organisiert das Line-Up des Open Air-Konzertes.